Triathlon

Triathlon ist eine Kombination aus Schwimmen, gefolgt von Radfahren und zum Schluss Laufen. In Deutschland ist der Triathlon zuerst in der Deutschen Demokratischen Republik aufgekommen, wo er in den frühen 1980ern an Beliebtheit gewann. Kurz darauf ist der Triathlon aber auch in Westdeutschland angekommen und heute zählt der Triathlon zu einer der beliebtesten Ausdauersportarten in der gesamten Bundesrepublik Deutschland. Die Distanzen für einen Triathlon sind, mit Ausnahme bei Triathlons an den Olympischen Spielen, nicht standardisiert und können von Rennen zu Rennen unterschiedlich sein.

In den meisten Fällen wird Triathlon als Einzelsportart betrieben. Es ist jedoch auch möglich, Triathlon als Teamsport zu betreiben. In der Regel wird dann jede Sportart von einem anderen Athleten bestritten.

In der Bundesrepublik Deutschland ist die Deutsche Triathlon Union für den Triathlon zuständig. Sie verfügt über mehr als 50.000 Mitglieder, welche in 1500 Vereinen organisiert sind. Die meisten Triathleten sind dann aber nicht weiter organisiert und nehmen nach eigenem Gutdünken an Rennen teil. Für besonders ambitionierte Sportler hat die Deutsche Triathlon Union jedoch eine Triathlon Liga geschaffen. Die höchste Liga, offiziell die 1. Bitburger 0,0 % Triathlon-Bundesliga genannt, umfasst die besten Triathleten, zusammengefasst in Teams. Die Wertung erfolgt auf Grund von Einzel- aber auch Teamwettkämpfen. Unter der 1. Bundesliga liegt die 2. Bundesliga, die in die 2. Triathlon-Bundesliga Nord und die 2. Triathlon-Bundesliga Süd unterteilt ist. Die Regeln der 2. Bundesliga folgen denen der 1. Bundesliga. Unterhalb der 2. Bundesliga existieren sechs Regionalligen und zahlreiche Landesligen. Diese werden von den Regional- beziehungsweise Landesverbänden betreut und folgen zum Teil einem anderen Regelwerk.

Neben den Ligen veranstaltet die Deutsche Triathlon Union auch eine Deutsche Meisterschaft im Triathlon. Hierbei wird der beste Triathlet der Bundesrepublik Deutschland bestimmt. Diese Deutschen Meisterschaften finden aber nicht nur im klassischen Triathlon statt, sondern auch in abgewandelten Versionen wie dem Winter Triathlon, dem Cross Triathlon oder dem Duathlon.

Die härtesten Sportarten in 2018: Triathlon zählt dazu

Der Ausdauersport Triathlon besteht aus den Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen. Das klingt wenig spektakulär, denn das hat sicher jeder ...
Weiterlesen

Tölzer Triathlon ohne Markus Hörmann

Am Sonntag findet der 30. Tölzer Triathlon im bayrischen Bad Tölz statt. Organisiert wird das Rennen vom Wassersportvereins Bad Tölz ...
Weiterlesen

Triathlon – Geschichte und Entwicklung

Der Triathlon wurde 1920 in Frankreich erfunden. Seit diesem Zeitpunkt findet jedes Jahr ein Triathlon in Joinville-le-Pont in Meulan und ...
Weiterlesen