Tennis

War Tennis noch vor einigen Jahren vor allem ein Spiel für die Elite, so hat sich der Sport heute längst zum Breitensport entwickelt. Grund ist die Tatsache, dass Tennis heute nicht mehr nur im exklusiven Tennisclub gespielt werden kann, sondern auch auf vielen leicht zugänglichen Tennisplätzen.

Die Organisation des Tennis ist auf internationaler Ebene strikt in Frauentennis und Männertennis unterteilt. Tennis für Frauen wird von der Women’s Tennis Association, kurz WTA, organisiert, während Tennis für Männer von der Association of Tennis Professionals, der ATP, organisiert und reglementiert wird. Weiter existiert aber auch noch die International Tennis Federation, zu welcher die meisten nationalen Tennisverbände gehören. Sowohl der Weltverband für Frauen als auch der Weltverband für Männer organisieren jedes Jahr ein weltweites Turnier nach dem k.o. System, mit welchem die Weltrangliste bestimmt wird. Höhepunkt dieser Turniere sind das ATP World Tour Finals bei den Männern und die WTA Tour Championships bei den Frauen. Bei den Männern folgt auf dieses Finale die ATP Masters Series, ein spezielle Turnier für die besten Spieler der Welt. Neben diesen von der WTA und ATP organisierten Spiele existieren auch von der International Tennis Federation organisierte Turniere, namentlich das Australian Open, das French Open, Wimbledon und das US Open. Daneben veranstaltet die International Tennis Federation auch Mannschaftsturniere, darunter der Davis Cup, der World Team Cup, der Fed Cup und der Hopman Cup.

In der Bundesrepublik Deutschland wird der Spielbetrieb vom Deutschen Tennis Bund organisiert, welchem die Landesverbände für Tennis unterstehen, und denen wiederum die lokalen Tennisverbände unterstehen. Der Tennissport ist in ein Ligensystem unterteilt, in welchem Spieler oder Mannschaften von einer Liga in die nächste auf- oder absteigen können. Die höchste Klasse stellt die 1. Bundesliga dar, gefolgt von der 2. Bundesliga. Diese beiden Liegen werden vom Deutschen Tennis Bund organisiert. Darunter liegen von den regionalen und lokalen Verbänden organisierte Ligen.